Spende für Panoramaschule Frankfurt

Elephants Club spendet für die Panoramaschule Frankfurt

Das Projekt #checkdeinphone ist eine Initiative des Elternnetzwerkes Hessen „Integration Network“ und richtet sich an Schülerinnen und Schüler

Spende für das Projekt #checkdeinphone

 

Am Mittwoch, den 04. Juli 2018, führte der Elephants Club e.V. eine Veranstaltung zum Thema DSGVO bei avocado rechtsanwälte im Nextower Frankfurt durch. Auch bei dieser Veranstaltung konnte der Elephants Club wieder einen Spendenscheck für ein gemeinnütziges Projekt überreichen. Das Projekt war durch avocado rechtsanwälte und unser Mitglied Ralf Schulten als den Gastgebern der Veranstaltung vorgeschlagen und durch den Elephants Club gerne bewilligt worden. Das Projekt #checkdeinphone ist eine Initiative des Elternnetzwerkes Hessen „Integration Network“ und richtet sich speziell an Schülerinnen und Schüler von Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Ziel des Projekts ist es, den geistig behinderten Kindern auf spielerische und kindgerechte Weise den frühzeitigen Aufbau von Basiskompetenzen im sicheren Umgang mit den digitalen Medien zu ermöglichen.

Projektvorstellung

Projektvorstellung durch Herrn G. Kerbsties (Bilder: Zübeyde Kopp)

Längst sind digitale Medien im Familienleben nicht mehr wegzudenken. Die Nutzung bereichert unseren Lebensalltag und bietet viele Vorzüge, birgt aber auch Gefahren und Risiken wie Datenmissbrauch, Kostenfallen oder sogar Cyber-Mobbing. In Zeiten der digitalen Kommunikation stellen sich neue Herausforderungen an die tägliche Bildungs- und Erziehungsarbeit, die bewältigt werden müssen. Diese Herausforderungen gestalten sich an Förderschulen noch schwieriger, sowohl für Kinder, Eltern und Erzieher. Das Projekt #checkdeinphone wird an der Panoramaschule Frankfurt durchgeführt und ist landesweit das erste Medienprojekt in diesem Umfeld.

Da avocado rechtsanwälte vollständig die Kosten für die Veranstaltung übernahmen (Danke!), konnte der Betrag auf dem Spendenscheck um die eingenommenen Teilnehmergebühren und um die während der Veranstaltung erhaltenen Barspenden aufgestockt werden. Ein besonderer Dank geht daher auch an alle Teilnehmer und Spender!

Das Projekt wurde vom Vorsitzenden des Fördervereins der Panoramaschule e. V., Herrn Guido Kerbsties, engagiert vorgestellt. Er nahm auch den Spendenscheck entgegen und veröffentlichte anschließend eine Pressemitteilung mit weiteren Informationen.

 

 

About Ulrich Dietz

Geschäftsführender Gesellschafter aproxITo GmbH